BIOS URNEN

Die Urne selbst ist zu hundert Prozent biologisch abbaubar, aus Kokosnusschalen, komprimiertem Torf und Zellulose gefertigt. Im unteren Teil der Urne wird die Asche des Verstorbenen eingefüllt, im oberen Teil befinden sich die Baumsamen, Torf und Pflanzennahrung. Erst wenn die Urne nach dem Einsetzen in die Erde anfängt sich aufzulösen und die Samen Wurzeln schlagen, kommen letztere mit der Asche in Berührung und bieten so dem neuen Leben in Form des Baums Nährstoffe und werden eins mit ihm. Bislang gibt es Bios Urn u.a. mit Ginko-, Ahorn-, Eichen-, Eschen- und Birkensamen, kann aber auch nach Gusto mit dem Samen des persönlichen Lieblingsbaums befüllt werden.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)